Monatsarchiv: September 2018

Gefallene Helden – Jonas Engelmann liest Martin Büsser

„Für immer in Pop“ heißt das von Jonas Engelmann kompilierte Buch mit Texten des 2010 gestorbenen Popjournalisten Martin Büsser. Ich war bei einer Lesung von Engelmann. Zusammen mit Francoise Cactus zeigte er, dass journalistische Texte, wenn sie gut sind, auch zwanzig oder dreißig Jahre später noch mit Gewinn gelesen werden können. Und gehört. Weiterlesen

Advertisements
Veröffentlicht unter Popkultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

ARSCH

Die Kinder setzten sich zusammen und grübelten. Ihre ernsthaften und nachdenklichen Gesichter sahen aus, als seien sie zwei Philosophieprofessoren, die über einem Buch mit dem Titel „Die allgemeine Ethik des gemeinsamen Spielens unter besonderer Berücksichtigung von Zeltlagern im Wohnzimmer“ brüteten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen