Monatsarchiv: Juni 2015

Pop, Message, Politik – Ein Workshopbericht, Teil 4

Teil 4: Gangsta-Rap hören Gangsta Rap finden natürlich alle scheiße. Ist klar. Falsches Lebensgefühl. Der Feind. Die Faschos. Laus erzählt dass Gangsta-Rap bei ihm in der Schule verboten ist und dass er sich Sorgen macht, wenn Schüler so was anhören. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Popkultur | Kommentar hinterlassen

Pop, Message, Politik – Workshopbericht, Teil 3

Teil 3: Märkte Büsser benutzt gerne das Wort „Kommerz“, lächelt dabei ironisch und lässt das Wort bei „-erz“ so offiziersmäßig knarren. Es ist ihm dabei klar, dass keiner der Anwesenden, die von ihm auf diese Weise geschmähte Musik hört. Seine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Popkultur | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Sonnenbrillen im Dunkeln

„Demokratie setzt Urteilsvermögen und Überlegung voraus, sonst führt sie letztlich zu einer Herrschaft des Mobs, die auf Vorurteilen und Emotionen gründet … Eine ahnungslose, irrationale Masse läuft mit hoher Wahrscheinlichkeit in die falsche Richtung.“ Tobias Hürter & Thomas Vasek: Wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildungspolitik | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

BlogWatch greift ein: „Sonnenbrillen im Dunkeln“ zurück gezogen

Lieber Blogleser, leider mussten wir den Artikel „Sonnenbrillen im Dunkeln“ wegen schlechter Recherche und anderen Qualitätsmängeln aus dem Blog entfernen. Wir haben den Autoren in Korrekturgewahrsam genommen. Der Artikel wird veröffentlich wenn unsere Korrektoren damit einverstanden sind. BlogWatch Besser bloggen

Veröffentlicht unter Blogwatch greift ein | Kommentar hinterlassen

Pop, Message, Politik – Workshopbericht, Teil 2

Teil 2: Workshop Pop und Politik? Disktinktionsprobleme Martin Büsser, profilierter Musikjournalist und studierter Literatur- und Theaterwissenschaftler, ist Referent des Workshops „Pop, Message, Politik“. Er entstammt unübersehbar einem linken Milieu. Ein schmächtiges Kerlchen mit hoher Denkerstirn und Hornbrille. Kneipenlichtgegerbte Gesichtsfarbe. Eintagesbart. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Popkultur | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Mein Proplem

Sankt Martin und der Swarze Ritter standen einander mit erhobenen Schwertern gegenüber. „Fang mich doch, Eierloch!“, rief der Swarze Ritter. „Genau des is‘ mein Proplem!“, antwortete Sankt Martin und haute dem Swarzen Ritter eins auf die Rübe. So aufregend geht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Popkultur | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Pop, Message, Politik – Workshopbericht, Teil 1

Laus und ich waren beim „Sturm- und Klangfestival“. Auf die Idee, dass man da hin gehen könnte, kam ich, als ich im Cafe Nepomuk beim Frühstück saß. Das Nepomuk ist so ein selbst verwaltetes, linksalternatives Ding. Es gibt dort nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Popkultur | Kommentar hinterlassen