Monatsarchiv: Januar 2015

„Anderschterrum“ – Krauchenwies – Pfullendorf, Teil 3: die Stadt rauf

Wenn man in Pfullendorf am Busbahnhof ankommt, dann ist das Schöne, dass es von dort aus nur noch aufwärts geht. Das hat den tapferen Pfullendorfen das Ende der Eiszeit eingebrockt. Die hat nämlich genau da, wo später Pfullendorf gebaut wurde, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Popkultur | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

„Arschglatt“: Krauchenwies – Pfullendorf, Teil 2: die Fahrt

Krauchenwies hat etwa 5000 Einwohner. Wo genau die sich alle gerade rumtreiben, weiß ich nicht. Jedenfalls nicht auf den Straßen von Krauchenwies. Das kann ich trotz Regenschlieren auf dem Busfenster erkennen, während wir die Alte Mengener Straße hinunter kriechen. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Popkultur | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

„Uffbassa“: Krauchenwies – Pfullendorf, Teil 1: Abfahrt

Man kann ja heut zutage nichts mehr erleben. Nichts Neues unter der Sonne. Alles ist schon mal gesagt oder getan worden. Jetzt bin ich aber neulich mit dem Zug von Reutlingen nach Sigmaringen gefahren. Mein eigentliches Ziel war Pfullendorf, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Popkultur | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Blogwatch greift ein: Lehrer zu negativ dargestellt!

Wir sind der Ansicht, dass hier der Beruf des Lehrers zu negativ dargestellt wird. Um dieses blog weiterhin ausgewogen zu halten und der Meinungsvielfalt gerecht zu werden, stellen wir ein Jingle auf diese Seite, das, junge Menschen ermutigt diesen wunderbaren, … Weiterlesen

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von | Kommentar hinterlassen

Das Skelett

Ich mag es morgens im Dunkeln am Schulhaus entlang zu schlendern und in den hell erleuchteten Klassenräumen beim Unterricht zu zuschauen. Aber heute habe ich einen Schock erlitten. Mein verträumter Blick glitt in einen Naturwissenschaftssaal. Die Schüler saßen in ihren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildungspolitik | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Meinung. Amtlich. Kunst von Barbara.

Jetzt mal ganz genau hingucken. Und? Schon gelacht? Fantastisch, oder?Das ist ein Foto der Künstlerin Barbara. Fantastisch wie sie aus dem mit Taliban-Optik koketierenden Aggro-Homophoben Bushido eben mal so einen Christopher-Street-Aktivisten macht. Stark! Fände der nicht gut. Wir schon. Stark … Weiterlesen

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Es lebe Pop! Es lebe der Frieden!

Das ist doch stark! So habe ich das noch nie gesehen. Habe ich heute in einem Buch von Harald Martenstein gelesen. Es lebe die Popkultur! Es lebe der Frieden!

Veröffentlicht unter Bildungspolitik | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen