Monatsarchiv: März 2015

Die Geschichte zum Lied: So normal (Winter 2000/2001)

Ich bin verheiratet. Ich habe Kinder. Ich wohne in einem Reihenhaus mit kleinem Garten. Ich fahre einen VW und als Zweitwagen einen kleinen Mercedes. Ich war so unauffällig in der Schule, dass sich die Lehrer heute nicht mehr an mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die Geschichte zum Lied | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Schwieriger Sonntagsanfang

Einmal habe ich einen schwierigen Sonntagsanfang erlebt. Das war so: Ich bin mit dem Fahrrad zum Bäcker gefahren. Ich dachte: Wecken für alle, da fängt der Tag gut an, da haben alle gute Laune. Ich zog die neuen Hosen an. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Popkultur | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Bildung 21 – Der alte Mann und die Bildungspolitik

„Die Bildungspolitik ist das Stuttgart 21 von Grün-Rot“, sagt der verwitterte Kollege im Lehrerzimmer. Sein Gesicht zeigt keinerlei Gefühlsregung. Das hat er drauf. Er ist seit vierzig Jahren Lehrer. Dafür hat er eine Urkunde bekommen. „Die häng ich mir ins … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildungspolitik | Kommentar hinterlassen

KISS my SCHNALF!

Manchmal glaube ich, dass es im Kultusministerium eine Abteilung gibt, deren einzige Aufgabe es ist, sich doppeldeutige oder wenigstens seltsame Abkürzungen auszudenken. KISS beispielsweise. Ich bin ein Kind der Achtziger Jahre. Bei dem Wort „KISS“ denke ich an Männer in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildungspolitik | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Der Buddha des gewaltlosen Widerstands im Kinderzimmer

Mein Sohn räumt sein Zimmer nicht auf. Belohnung, Bestrafung, Schimpfen, drüber reden. Es hilft nichts. Meine Frau und ich: ratlos. Am Ende räumen immer wir auf. Aber das kann es ja auch nicht sein, irgendwie. Jetzt gibt es ja alle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildungspolitik | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen