Monatsarchiv: Februar 2018

Pädagogen-Pfeife

„Läufer“ ist ein Teekesselchen. Das hat mein Sohn in der Grundschule gelernt. „Teekesselchen“ ist ein Spiel, bei dem man Wörter mit mehreren Bedeutungen finden soll. „Läufer“ ist nämlich ein Teppich und ein Sportler. Mein Sohn hat mir versichert, das sei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Anti-Cool: Kritik der Kritik, Teil 4 – Die heilige Selbstverwirklichung

Wie kann man noch jemand sein? Eine Möglichkeit: Wehleidige Kritik an allem, was das, was ich sein will in Frage stellt. Also Autoritäten wie Lehrer, Ausländer und Politiker. Aber auch insgesamt Leute mit anderer Meinung.
Und Mein-ung, das Meinen ist in relativen Zeiten ja auch wichtiger denn je. Denn alles Wissen ist ja entweder relativ oder alternativlos. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildungspolitik, Popkultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

ACH in Augsburg, Tag 4: Reise ins Gluck

In meiner Tasche die Rechnung vom Taj Mahal. Es schneit. Alles trüb. Auf dem Weg zum Bahnhof diskutieren Ichael und ich, dass Lieder und Texte etwas bedeuten müssen. Persönlich und mit Tiefe. Da waren sind uns einig. Aber ich habe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildungspolitik, Popkultur | 1 Kommentar

ACH in Augsburg, Tag 3: Robusta

Anfred, Laus und Ichael diskutieren beim Frühstück bei Henrys über die Unterschiede zwischen Arabica und Robusta. Ich höre nicht zu. Mir fällt aber auf, dass ich nicht ganz so robusta bin, wie ich gedacht habe. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildungspolitik, Popkultur | 4 Kommentare

ACH in Augsburg, Tag 2: Fuckerei

Tag 2 im schwäbischen Augsburg. Bildung, Bildung, Bildung. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildungspolitik, Popkultur | 1 Kommentar

ACH in Augsburg – Tag 1: Schwäbische Puppenkiste

Also gut. Okay. Es gibt natürlich Leser, die sind schlauer als ich. Das muss man anerkennen. Es hilft ja nichts. Augsburg liegt nicht in Franken. Nein. Es liegt in Schwaben. Natürlich liegt es in Schwaben, wo denn sonst? Es ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildungspolitik, Popkultur | 1 Kommentar

ACH in Augsburg – Vaschermittwoch

Augsburg liegt im Fränkischen. Die Franken sprechen das R ganz weich gerollt. Ein T wird zum d, das k zum g und das p zu einem b. Man kennt das von Deutschlands bekanntestem Franken Lothar Matthäus. Vermutlich haben auch die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Popkultur | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

Anti-Cool: Kritik der Kritik, Teil 3 – Foucaults Glatze

Menschen, vor allem Hauptschüler, waren überhaupt nicht so, wie Jürgen Habermas sich das vorgestellt hatte. Die schissen auf den zwanglosen Zwang des besten Arguments. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildungspolitik, Popkultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Anti-Cool: Kritik der Kritik, Teil 2 – Lederjacke

Immer, wenn ich jetzt die CDs bei Müller oder im Sound Circus durchblätterte fühlte ich mich schlecht. Wie ein rückfälliger Kleptomane. Wie ein Alkoholiker auf Entzug. Kein Argument konnte mit seinem zwanglosen Zwang meine Bindung an den Kapitalismus bezwingen. Entweder wurde man mit der Kritischen Theorie zum Terroristen oder depressiv. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildungspolitik, Popkultur | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Anti-Cool: Kritik der Kritik, Teil 1 – Schlaghose

Eines Tages hatte ich es satt. Ich gab die Versuche auf, cool zu sein. Scheiß drauf, dachte ich und beschloss, ab jetzt das genaue Gegenteil von cool zu sein. Anti-cool. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildungspolitik, Popkultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare