Monatsarchiv: Juli 2014

Blogwatch: Sind sie selber eine anachronistische Mumie, Herr Oeser?

Der Blog-Beitrag „Anarchronistische Mumien“ hat für einigen Wirbel im Keller des Hobbypop-Blogs gesorgt. Dem Verfasser Ens Oeser wurde von einigen Seiten vorgehalten, er sei doch selber eine anachronistische Mumie und solle jetzt mal nicht den großen Maxe geben. Die Blog-Aufsichtsagentur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blogwatch greift ein | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Die Geschichte zum Lied: Sandmännchen, bitte komm zurück! (1984/1996/1998)

1984 An einem eintönigen Frühlingsabend hatte ich in meinem kleinen Schwarz-Weiß-Fernseher den Film „Flucht ins 23. Jahrhundert“ angeschaut. Worum es genau ging, kapierte ich nicht, fand es aber witzig, dass die Polizisten in dem Film „Sandmänner“ hießen. Na ja, ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die Geschichte zum Lied | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Airschoppen – blau im Flugzeug

In meinem Klo hängt ein Abreißkalender. Da gibt es jeden Tag eine andere spannende Statistik zu entdecken. „Wo küssen sich deutsche Paare zum ersten Mal?„, „Was wird im Supermarkt am häufigsten geklaut?„, „Das lesen die Deutschen auf dem Klo?“ und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Popkultur | Kommentar hinterlassen

Die Geschichte zum Lied: Das blaue Leben (November/Dezember 1995)

„Das blaue Leben“ ist ein trauriges Lied. Angesiedelt in einer postindustriellen Landschaft, erzählt es von der Liebe in Zeiten transzendentaler Obdachlosigkeit. Mal einfach ausgedrückt. Zuerst war es ein Cafetengedicht. Dann habe ich es vertont. Es war das erste Cafetengedicht, das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die Geschichte zum Lied | 1 Kommentar

Anachronistische Mumien

Bevor es um das eigentliche Thema dieses Textes geht, möchte ich folgendes sagen: Ich liebe die Menschen. Ich hab‘ sie alle lieb. Ich finde sie toll. So wie sie sind. Ehrlich. Nicht dass nachher wieder einer kommt und sagt, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Popkultur | 2 Kommentare

Film egal, Kritik cool!

Das ist investigativer Journalismus!

Video | Veröffentlicht am von | Kommentar hinterlassen

Der Wiener Zwergenkalender ist ein Symptom radikaler Entschleunigung

Ich bin katholisch. Seit Papst Franziskus darf man das ja wieder zugeben. Aber ich bin ein eher, nennen wir es, passives Kirchenmitglied. Ich zahle Kirchensteuer und schaue mir ansonsten die fantastische Architektur katholischer Kirchenbauten zumeist von außen an. Auch moralisch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildungspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar