Dinge, die in den USA ganz anders sind, Teil 7, Messen in der Küche

Küchenwaage? Was ist das? Die Amerikaner kennen Waagen nur, wenn sie sich bei den Weight Watchers selber darauf stellen müssen. Nicht aber, wenn sie kochen oder backen. Dafür haben sie dieses geschickte, schlüsselbundartige Ding mit kleinen Löffelchen und Becherchen dran. Spoons und Cups. Das sind die Maßeinheiten. Die stehen da auch auf den Griffen.
Und wenn man jetzt etwas kochen will als Amerikaner, und man guckt ins Kochbuch oder auf die Verpackung der Fertigfrühstückspfannkuchen, dann steht da, welche und wie viele von diesen Löffelchen oder Becherchen man nehmen muss. Das ist geschickt, das ist toll, das ist idiotensicher. Warum sind wir Europäer da nicht drauf gekommen?

Advertisements

Über Ens Oeser

Ens Oeser ist zusammen mit Laus Itzigmann und Ennis Eineck die Band ACH. Das allen Äußerungen der Band zugrunde liegende Konzept ist "Hobbypop".
Dieser Beitrag wurde unter Bildungspolitik, Popkultur abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.