Cafetengedichte: Intoleranz

Intoleranz
Ánfred, Ens Oeser, Even Uessenschuett, Januar 1996

Dieses fantastische Gedicht habe ich sogar vertont. Aber ACH haben dieses Lied nie gespielt. Laus fand es irgendwie zu, zu … und dann fanden wir das auch und haben es bleiben lassen. Heute würde ich sagen: Clawfinger für überempfindliche Ohren.
Wir waren im dritten Semester. „Rechts ist immer gut“ hatte tatsächlich einer unserer Professoren gesagt. Bei einer Einführungsveranstaltung hatte er uns durch die Bibliothek geführt und gesagt: „Rechts die Standartwerke, rechts ist immer gut!“ So, so, dachten wir, so einer bist du also. War er dann aber doch nicht. Aber immerhin: Wir verdanken ihm dieses lyrische Kleinod.
Hier also die Ens-Oeser-Demo-Aufnahme von 1996. Wir bitten die schlechte Tonqualität zu entschuldigen.

Advertisements

Über Ens Oeser

Ens Oeser ist zusammen mit Laus Itzigmann und Ennis Eineck die Band ACH. Das allen Äußerungen der Band zugrunde liegende Konzept ist "Hobbypop".
Dieser Beitrag wurde unter Cafetengedichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s